Datenrettung

Haben Sie aus Versehen wichtige Bilder von der Speicherkarte Ihrer Digitalkamera oder einer Festplatte gelöscht? Sind Ihnen anderweitig Daten verloren gegangen?

Wir retten Daten von diversen Datenträgern:

  • Alle Flashkarten (CF, SD, MMC, Memory Stick,
    USB Sticks, ...)
  • Festplatten (auch Hardwaredefekte)
  • CD, DVD, Zip und Sony MiniDisc
  • Reparatur defekter Dateien (z.B. Office-Dokumente, ZIP-Dateien)
  • RAID-Systeme (auch Macintosh XServe)

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Microsoft Windows (Alle Versionen)
  • Macintosh (Alle Versionen)
  • Linux und UNIX-Derivate (z.B. Sun OS, HP-UX, IRIX, *BSD)

Sobald Sie den Datenverlust bemerken, sollten Sie:

  • den Datenträger nicht mehr benutzen
  • möglichst keine eigenen Versuche unternehmen, die Daten zu retten
  • uns unverzüglich kontaktieren

Ablauf einer Datenrettung:

Sie geben den beschädigten Datenträger bei uns ab, oder schicken ihn uns, sicher verpackt mit beiliegendem Begleitschreiben, per Einschreiben zu. Wir analysieren den Fehler und erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag.

Die Kosten für die Diagnose mit Angabe der wiederherstellbaren Dateien und eines verbindlichen Preises belaufen sich auf 29,75 € inkl. der gesetzl. MwSt. - derzeit 19%.

Sie entscheiden in aller Ruhe ob Sie die Datenrettung ausführen lassen möchten.

Falls Ja, zahlen Sie den im Kostenvoranschlag aufgeführten Betrag und wir liefern Ihnen die Daten per CD, DVD, HDD oder Speicherstick aus.

Falls Nein, zahlen Sie nur den Diagnosebetrag und erhalten Ihren Datenträger zurück.

Das Versandentgelt inkl. Verpackung für den versicherten Rückversand beträgt 8,90 € inkl. der gesetzl.MwSt. - derzeit 19%. Eine kostenlose Abholung ist innerhalb unserer Geschäftszeiten auch möglich.